Termine | Downloads | Impressum

02.

Dez.

Jost aus Soest schreibt über Firlitanz:

Keine Proben am 06. und 13.12.2016!

Freitag, 02. Dezember 2016, um 17:53

Wegen einer Adventsfeier steht der Probenraum am 06. und 13.12.2016 nicht zur Verfügung.

30.

Okt.

Jost aus Soest schreibt über Firlitanz, Mittelalter:

Musica Firlitanz: Bache Bene Venies

Sonntag, 30. Oktober 2016, um 16:56

Im Liedtext geht es um den guten Wein und seine Auswirkungen auf Mann und Frau. Dem Manne verleiht der Wein Kraft und macht ihn mutig und die Frau wird durch seinen Genuss milde gestimmt.

Fun Fact: In der Liedersammlung der Carmina Burana aus dem 11. und 12. Jahrhundert wird das weltliche Mittelalter mit seiner Geselligkeit und seinen Sinnesfreuden beschrieben, sowie klerikales Unwesen bespöttelt.

Hintergrundgesang: “Bache bene, bache bene, …
Refrain: “Istud vinum, bonum vinum, vinum generosum, Reddit virum curialem, probum, animosum.

18.

Okt.

Jost aus Soest schreibt über Firlitanz, Mittelalter, Soest:

Westfälischer Hansetag 2016 in Wesel

Dienstag, 18. Oktober 2016, um 13:33

Fresko: Mittelalterliche TanzgruppeDie historische Tanz- und Musikgruppe Firlitanz aus Soest wird am 29.10.2016 von 13:00 bis 14:30 (inkl. Auf-/Abbau) in Wesel ihr neues Bühnenprogramm vorstellen:
- historische Tänze
- mittelalterliche Lieder
- Infotainment
- Mitmachaktionen

Das geplante Programm im Einzelnen:

mehr...

18.

Jun.

Wolfgang Ehlers schreibt über Firlitanz, Kumpaney, Soest:

Internationaler Hansetag 2016 in Bergen

Samstag, 18. Juni 2016, um 10:22

Engagierte Bürgerinnen und Bürger aus Soest nahmen vom 09. bis 12. Juni am 36. Internationalen Hansetag im norwegischen Bergen teil und feierten ein besonderes Wiedersehen. War doch Bergen bereits 1996, direkt nach dem Soester Hansetag 1995, Ausrichter des 16. Hansetages der Neuzeit und viele Soester waren damals dabei.

Wer erinnert sich noch an die vielen Begegnungen oder bleibenden Erlebnisse 1995 in Soest oder an 1996, als die Soester mit der größten Reisegruppe in Bergen vertreten waren. Für viele Soester begann die Begeisterung für die Idee der Hansetage in Soest und insbesondere dann nach den Erfahrungen der Reise nach Bergen.

Die Soester Kumpaney

Solche Begegnungen und Erlebnisse, wie jetzt wieder in Bergen, gibt es nur bei den Internationalen Hansetagen: Als sich die elfköpfige Soester Kumpaney - die meisten von ihnen auch Firlitänzer - bei ihrem ersten Rundgang durch die an der Westküste Norwegens gelegene Hansestadt Bergen einen ersten Überblick über die Stadt, den Hansemarkt und die anderen Veranstaltungsorte verschaffen wollte, begegneten sie auf Schritt und Tritt mit offenen Armen alten Bekannten und Freunden aus zahlreichen der 78 teilnehmenden Hansestädte.

mehr...

18.

Jun.

Jost aus Soest schreibt über Firlitanz:

Keine Proben am 21.06.2016!

Samstag, 18. Juni 2016, um 10:18

Wegen einer Fußballübertragung steht der Probenraum am 21.06.2016 nicht zur Verfügung.

08.

Apr.

Jost aus Soest schreibt über Firlitanz, Mittelalter:

Die Instrumente von Musica Firlitanz: Das Saitentamburin

Freitag, 08. April 2016, um 15:20

Neben zahlreichen Flöten, Schlagwerk, einer Laute und neuerdings einem Portativ umfasst das Instrumentarium der mittelalterlichen Musikgruppe Musica Firlitanz auch ein Saitentamburin:

Saitentamburin, 8 Akkorde

Ich habe mich Anfang 2014 für dieses schöne Instrument entschieden, weil es einerseits leicht zu spielen ist (ich bin musikalischer Autodidakt), ideal zur Begleitung von Flöten/Gesang ist und außerdem noch gut transportabel. Meine Wahl fiel dabei auf das Instrument des österreichischen Instrumentenbauers Franz Bauer, dessen Instrumente ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis besitzen.

mehr...

11.

März.

Monika Freitag-Schiele schreibt über Firlitanz, Mittelalter, Soest:

Firlitanz 2015 - Ein Jahresrückblick.

Freitag, 11. März 2016, um 17:39

Flammlachs rustikal.

Auch im Jahre 2015 waren die Tänzer und Musiker von Firlitanz wieder sehr aktiv: Es wurde nicht nur jeden Dienstagabend fleißig das Tanzbein geschwungen und neue Tänze erlernt, sondern es wurde auch (fast) jeden Montagvormittag und Mittwochabend auf den Musikinstrumenten geprobt.

Am 9. Mai waren einige Tänzer und Musiker in Ostönnen zum Flammlachs-Essen.

14. Mai: Die Tanzgruppe, Musica und Vertreter der Stadt sind für die Stadt Soest zu einem Stadtfest der gleichnamigen Stadt in den Niederlanden eingeladen und treten dort auf.

Gruppe in Soest (NL)
mehr...

12.

Feb.

Jost aus Soest schreibt über Firlitanz, Mittelalter, Soest:

Workshop "Mittelalterliche Tänze"

Freitag, 12. Februar 2016, um 15:52

Fresko: Mittelalterliche TanzgruppeVom 26. bis 28.02.2016 findet in den Räumen des Perthes-Zentrums (Bleskenweg 1-3, Haus 1, UG, den Hinweistafeln "Großer Saal" folgen) ein Workshop zu mittelalterlichen Tänzen statt. Francis Feybli, der international bekannte Tänzer, Tanz(musik)entdecker und sympathischer Volkstanzlehrer kommt extra aus der Schweiz, um erneut in die Welt der mittelalterlichen Tänze zu führen.

Dieser Workshop ist der ideale Einstieg in das schöne Hobby "mittelalterliche Tänze" bzw. Gruppen- und Volkstänze!
Keine Angst, mittelalterliche Gewandungen sind nicht notwendig, weder für diesen Workshop, noch für die wöchentlichen Proben. Man kann bei "Firlitanz" auch gerne einfach nur aus Spaß an der Freud' mitmachen.
Die Teilnahme an öffentlichen Auftritten ist übrigens auch kein Muss! ;-)

Das Programm:

FR, 18:00 bis 21:00: Vorführung der bisherigen Tänze.
SA, 10:00 bis 18:00: Neue Tänze lernen.
SO, 13:00 bis 18:00: Vertiefung der neu erlernten Tänze.

Verpflegung:

Am Samstag gibt es ein kaltes Buffet, am Sonntag Kaffee und Kuchen.
Kaltgetränke, Snacks, Gläser/Becher, Teller und Besteck müssen alle Teilnehmer selbst mitbringen.

Wichtige Hinweise:

Eine verbindliche Anmeldung ist vor Teilnahme notwendig und kann hier gemacht werden:
Anmeldeformular: Workshop "Mittelalterliche Tänze"

Der Kostenbeitrag (für Tanzlehrer, kaltes Buffet, Kaffee, Kuchen) beträgt pro Person 50 Euro (für Minderjährige 30 Euro).

Weitere Infos können via eMail (eMail-Adresse) oder Telefon (zwischen 17:00 und 20:00 unter 02921-81264) erfragt werden.